Auf der Suche ...

Sie Suchen eines der modernsten Pelletsheizsysteme?

Sie haben es gefunden

HAPERO Re2 15kW02 - 35kW04

.........  .........

Aachener Festbrennstoffverordnung - Kein Problem für unsere Holzheizkessel

Viele Städte und Gemeinden, so auch Aachen, haben im Rahmen der städtischen Verordnungen verschärfte Grenzwerte für Festbrennstoffheizungen, die über die Bestimmungen des Bundes hinausgehen.

Dieser erfreuliche Trend unterstützt die Reinhaltung der Luft in den ohnehin stark belasteten Innenstädten und erhöht den Druck auf die Hersteller von Festbrennstoffkesseln, Ihre Produkte auch unter dem Kriterium der Schadstoffemissionen ständig zu verbessern.

Die von uns vertriebenen Heizkessel der Hersteller Biotech, Hapero, Guntamatic und Wallnöfer sind besonders Schadstoffarm und erfüllen spielend die Emissionsgrenzwerte der Stadt Aachen.

Google Übersetzung

Aachener Festbrennstoff- verordung

Aachen setzt auf saubere Öfen

Die Aachener Festbrennstoffverordnung ist eine Maßnahme im Luftreinhalteplan der Stadt.

Viele Altöfen verursachen eine hohe Staub- und Kohlenstoff- monoxid- Belastung der Luft, durch Nachrüstung oder Austausch solcher Anlagen soll die Luftqualität in Aachen zukünftig deutlich besser werden.

Seit dem 9. Oktober 2010 ist die Aachener Festbrennstoffverordnung in Kraft. Öfen mit einer Nennwärme- leistung von 4 bis 15 Kilowatt müssen folgende Grenzwerte einhalten:

Neuanlagen
40 mg/m³ Staub und 1,25 g/m³ Kohlenstoffmonoxid

Anlagen im Bestand
75 mg/m³ Staub und 2,0 g/m³ Kohlenstoffmonoxid mit Übergangsfrist bis 31.12.2014

Förderprogramm der Stadt Aachen

In Verbindung mit der Festbrenn- stoffverordnung gibt es ein Förderprogramm.
Der Austausch eines alten gegen einen neuen Ofen, die Nachrüstung einer Filteranlage und die Stilllegung des bestehenden Ofens werden gefördert. Die maximale Förderhöhe „Alt gegen Neu“  beträgt 250 Euro. Die Förderung der Stilllegung erfolgt durch einen Festbetrag von 50 Euro und der Filtereinbau wird mit maximal 500 Euro bezuschusst.

Den Antrag reichen Sie bitte bei altbau plus, Boxgraben 38, 52064 Aachen ein.

Bitte achten Sie darauf, dass wegen der Kofinanzierung des Landes mit der Umsetzung der Maßnahme vor Antragstellung NOCH NICHT begonnen werden darf!

Wichtige Fristen für das Förderprogramm:

  • Antragstellung: VOR Beginn / Beauftragung der Maßnahme
  • bis spätestens 15. Oktober 2011
    (Eingang vollständiger Antragsunterlagen)
  • Umsetzung der Maßnahme: bis spätestens 15. November 2011
    (Eingang Verwendungsnachweise)

Gerne geben wir Ihnen Hilfestellung bei der Antragsstellung oder beantworten Fragen zur Festbrennstoffverordnung.

Beratung zur Feuerstätte bekommen Sie bei der Schornsteinfegerinnung oder bei Ihrem Bezirksschornsteinfeger

www.schornsteinfegerinnung-aachen.de

Antragsunterlagen hier herunterladen

Text der Festbrennstoffverordnung

Antragsformular (PDF) - VOR Beginn der Maßnahme einreichen

Besucher

Seitenaufrufe291237

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com