Alternative Fahrräder ...

... nichts ist für Konstruktionsakrobaten langweiliger als allgemein Bewährtes zu belassen.

Das Rad wird immer rund bleiben, auch wenn schon mal ovalisiert oder taumelnd. Aber das millionenfach produzierte und jedem bekannte Fahrrad in seiner klassischen Form und Funktionsweise zu belassen, widerstrebt dem Konstrukteur, der sich traut auch hemmungslos neue Wege zu gehen.

So wurden in den letzten Jahren Fahrradkonstruktionen verwirklicht, die im Hinblick auf Antriebsabläufe, Körpermotorik, Muskeleinsatz sowie Lenkdynamik überraschen und hier vollkommen neue Akzente setzen.

Einige Beispiel sind hier stellvertretend für viele andere Konstruktionen aufgezeigt:


 

Toxy baut Liegeräder, bei denen der Körper mehr (sportlich) oder weniger (Alltag) flach liegt und die Windangriffsfläche gegenüber dem klassischen Rad deutlich verringert wird. Eine große Produktpalette vom Stadt-, über das Reise-, bis zum Sportrad...

toxy.de


Das VARIBIKE ist vom Grundkonzept das klassische Fahrrad, bei dem pedalierend auch die Arme unter Einsatz weiterer Muskelgruppen eingesetzt werden können.

 varibike.com


Ruder-Rad.de setzt auf pedalierbare Räder bei denen eine Pump-/Ruderbewegung des Lenkers über eine Kette zu weiterem Leistungseinsatz und damit Vortrieb sorgt.

ruder-rad.de


Der Freecross Trainer bringt den Cross Trainer in die Natur, auf Wege und Straßen. Blickfang-Outfit und Ganzkörpereinsatz sind hier maßgebliche Attribute.

freecross.de